Datum: 24.05.2019

 

Silberne Meisterbriefe

Am 07. Februar 2019 haben bei der Jahreshauptversammlung der Elektrotechniker-Innung Bautzen Bernd Zschiesche und Gotthard Weser ihre Silbernde Meisterbriefe vom Präsident der Handwerkskammer Dresden Dr. Jörg Dittrich, Innungsobermeister der Elektrotechniker-Innung Bautzen Torsten Schölzel und Stellvertretenden Obermeister / Kreishandwerksmeister Frank Scholze übernommen.


Imagefilm ist fertig!

Nachdem die dreieinhalb-Minuten-Langversion des Films erstmals zur Innungs- Exkursion Ende Mai 2018 gezeigt wurde, ist nun auch die Kinoversion fertig geschnitten und vertont. Für den 90-Sekunden Spot wurde an vier Drehtagen, acht verschiedenen Drehorten, mit vier jungen Darstellern und sechs Vorstandsmitgliedern etwa drei Stunden Filmmaterial aufgenommen. Die erste öffentliche Präsentation erfolgt zur Lehrlingsfreisprechung am 31.08.2018 und im Oktober soll er erstmals im Bautzener Kino laufen!

Den Spot findet man auch auf YouTube:

Öffnet externen Link in neuem FensterSpot


Bautzener Spätschicht bei LetMeRepair

Zur Fachkräftewerbung für die Region sind neue Ideen immer gefragt. Als gemeinsame Initiative der Stadt Bautzen, der Kreishandwerkerschaft Bautzen und der IHK Geschäftsstelle Bautzen wurde die Idee einer „Spätschicht“ innerhalb von etwa drei Monaten in die Tat umgesetzt. Ziel war, der Bautzener Bevölkerung die Wirtschaftskraft der Stadt und deren Vielfältigkeit zu zeigen. Für den festgelegten Termin 08. Juni 2018 wurden vierundzwanzig Teilnehmerbetriebe (drei pro Tour) aus allen Wirtschaftsbereichen der Stadt gefunden. Angesprochen wurden vorrangig Betriebe, die Fachkräfte suchen oder ausbilden wollen. Mit so viel Interesse hatten wir Organisatoren nicht gerechnet: 292 Interessenten hatten sich angemeldet. Unter den fünf beteiligten Handwerksbetrieben öffnete auch ein Elektro-Innungsbetrieb seine Türen:

Als erste Station der Tour 5 steuerten wir LetMeRepair an, 2013 gegründet durch Karl Dominick. Inzwischen ein etabliertes Unternehmen in Bautzen, ein mittelständischer Betrieb mit laufendem Personalbedarf. Hier werden elektronische Geräte repariert, vom Fernseher über Handys bis zum Fensterputzer. Petra Burkardt führte die 22 Besucher durch die verschiedenen Abteilungen. Einige Teilnehmer waren selber auf der Suche nach arbeitsmäßigen Veränderungen, andere wollten sich langfristig zur Ausbildung informieren. Manche wollten einfach sehen, was aus ihren ehemaligen Arbeitsstätten geworden ist. Die Meisten interessierten sich einfach für die Möglichkeit, die Unternehmen auch mal von innen kennenzulernen. Überall gab es so viel Interessantes zu erleben und zu erfahren, dass keiner der Busse pünktlich zurückkam. Das Fazit der Besucher war eindeutig: sie wünschen sich unbedingt eine Wiederholung und möchten dann die nächste Tour ausprobieren.


Innungsausflug in den Saurierpark Kleinwelka

Die Elektriker hatten sich vorgenommen, dass die Innungsausfahrt 2018 in der Region bleiben sollte. Ziel war am Freitag, den 25. Mai 2018 der Saurierpark mit seinem futuristischen neuen Empfangsportal. OM Schölzel konnte bei der Eröffnung mit einem kleinen Sektempfang Hartmut Klemm in der Innung zurückbegrüßen. In zwei Gruppen gingen wir auf Besichtigungs- und Erklärungstour. Innungsmitglied Frank Scholze hatte einige technische Effekte im Park gebaut, die r vor allem in der „Vergessenen Welt“ erklärte. Die etwa 60 Teilnehmer waren sich einig: sie waren schon lange, manche noch gar nicht, hier und es gibt auf alle Fälle viel Neues zu entdecken. Vielfältige Spielmöglichkeiten für Kinder begeistern und mitten auf dem Spielplatz kann man mit dem Fahrstuhl durch die Erde fahren. Während der jeweils 60 Minuten Führung konnten wir bei Weitem nicht alles sehen, so dass Folgebesuche mit Kindern und Enkeln geplant werden. Im Park gibt es umfangreiche Informationen zur Erdgeschichte, natürlich zu den Dinosauriern, eine Unterwasserwelt, einen Kletter-Urwald und vieles mehr. Beim Abendbrot auf der Terrasse hatten wir die beste Aussicht auf das neueste Bauprojekt des Parks, die entstehende „Ursuppe“. Dann gab es noch eine kleine Überraschung: nach fünf Drehtagen liegt das Rohmaterial für den Imagefilm vor und die Teilnehmer konnten die dreieinhalbminütige Rohfassung als Premiere erleben.


Weihnachtsfeiern der Senioren Handwerker

Auch in diesem Jahr wieder konnte die Kreishandwerkerschaft Bautzen für die Senioren - Handwerker Adventsnachmittage organisieren, zu denen die Althandwerker recht herzlich eingeladen sind. Bei der Weihnachtsfeier in Grubschütz am 05. Dezember war der Tisch der Elektriker gut gefüllt! In Grubschütz und Hoyerswerda gab es diesmal etwas fürs Auge: nach der Feuershow bei Nieselregen spendierten die Veranstalter einen Glühwein. In Hoyerswerda sorgen die acht Tänzerinnen der „Sterne der Nacht“ für Begeisterung. Eher für die Ohren gedacht war der Auftritt der Schülerband in der Hutberggaststätte Kamenz.


Erster Stammtisch 4.0 mit Elektro-Innung Bautzen am 5. Dezember 2017

Im Rahmen des Projektes „JOBSTARTER plus – Serviceberatung Betriebliche Ausbildung ELT 4.0“ erfolgte am 5. Dezember 2017 ein erster Erfahrungsaustausch mit den Mitgliedern vom Stammtisch 4.0 der Elektro-Innung Bautzen unter Leitung des Vorstandsmitgliedes Herrn Udo Sämann. Zur Tagesordnung zählten u. a.:
• Vorstellung des JOBSTARTER plus – Projektes „Serviceberatung – betriebliche Aus-bildung ELT 4.0"
• Mitteilung zu den bisherigen Erfahrungen aus der Projektarbeit mit den einzelnen Elektro-Unternehmen
• Gespräch über zukünftige Weiterbildungsmaßnahmen in den KMU hinsichtlich Wirtschaft 4.0
• Denkanstöße für die Verbesserung in der beruflichen Erstausbildung unter dem Aspekt der heterogenen Ausbildung


Fahrt zur efa Leipzig 2017

Am Donnerstag, den 21.09. haben unsere Lehrlinge an der Elektro-Fachausstellung in Leipzig (efa) teilgenommen. Die Ausstellung findet alle 2 Jahre statt und unsere Innung organisiert die Fahrt und Teilnahme. Von der Region Bautzen und Görlitz starteten 4 Busse mit ca. 150 Lehrlingen. Auch dieses Jahr gab es die Werkstattstraße, wo die Lehrlinge die Produkte der Hersteller an den Ständen ausprobieren konnten. Die Auszubildenden nahmen viele wichtige Informationen vom Arbeitsschutzseminar mit, das die Berufsgenossenschaft veranstaltete.


Innungsversammlung im BSZ Bautzen

Am 07. September 2017 fand die Innungsversammlung im Beruflichen Schulzentrum für Wirtschaft und Technik Bautzen statt. Schulleiter Herr Richter und Berufsschullehrer Herr Kretschmer nahmen sich für einen persönlichen Rundgang durch die neuen Räumlichkeiten. Die Innungsmitglieder bekamen einen Einblick in neugestaltete Klassenzimmer, Fachkabinette und Technikräume, die für die Ausbildung zum Metallbauer, Anlagen-mechaniker oder Elektroniker gebraucht werden.


Ausbildungsberufe im Landkreis Bautzen

Der Landkreis Bautzen mit seiner Elektrotechniker Innung Bautzen bietet Elektroniker Berufe zur Ausbildung an.

Öffnet internen Link im aktuellen Fenstermehr und viele Infos gibt es hier


Elektronikerwerbung an der Evangelischen Oberschule Oßling

Jedes Jahr lädt die Evangelische Oberschule Oßling zum Berufemarkt ein. Hier werden jeweils in der Länge einer Schulstunde einzelne Berufe konkret vorgestellt. Bereits zum zweiten Mal nahm Elektromeister Philip Robel diese Aufgabe für den Elektronikerberuf im Namen der Innung wahr. Am 21. März 2017 hatte er 12 interessierte Schüler der 8. und 9. Klasse als Zuhörer, denen er auch konkrete Praktikums-, Ferienarbeits- und Lehrstellenangebote in Innungsbetriebe anbieten konnte.

 

 

 

 


BSZ Radeberg präsentierte sich

Ein Teil der im Landkreis Bautzen auszubildenden Elektronikerlehrlinge wird im BSZ Radeberg beschult. Immer im März lädt das BSZ zum „Tag der offenen Tür“ ein, die Unterrichts- und Technikräume können besichtigt werden und Unternehmen präsentieren ihre Ausbildungsmöglichkeiten. Am 18.03.2017 nutzte auch der Innungsvorstand diese Gelegenheit, sahen sich die Räumlichkeiten an und suchten den Kontakt zu den Fachlehreren. Am Stand der KH Bautzen gab es die meisten Nachfragen nach dem Elektronikerberuf !



Jahreshauptversammlung 2017

Die  Jahreshauptversammlung unserer Innung wird am Freitag, den 24. März 2017 stattfinden. Wir freuen uns, einen Innungsbetrieb besichtigen zu können: Veranstaltungsort wird diesmal „LetMeRepair“ in Bautzen sein.

Die komplette Einladung mit allen Themen finden die Innungsmitglieder

 im internen Teil.

hier der Mitgliederzugang www.eib-bautzen.de/index.php


Einladung ENSO-News

 Sehr geehrte Innungsmitglieder,

wir laden Sie recht herzlich zur Veranstaltung "Aktuelles zu Normen und TAB"  ein:

Datum:                        Dienstag, 07. März 2017                    Zeit:     15:00  Uhr

Ort:                             Residence- Hotel, Wilthener Str. 32, 02625 Bautzen

Themen    1. Begrüßung durch Innungsobermeister

    2. Aktuelles von ENSO NETZ

        - Neues zu den Technischen Anschlussbedingungen - Referent Herr Rentsch

        - Novelliertes EEG 2017 - Referent Herr Kollatzsch

        - Das neue Messstellenbetriebsgesetz - Referent Herr Stübler

    3.• Übersicht der wichtigsten Forderungen an Zählerplätze nach AR-N4101

              • Brandschutzschalter – AFDD ( Fehlerlichtbogen-Schutzeinrichtung)

              • Überspannungsschutz ( ÜSP)

       • Neuheiten der Marken Hager, Berker und Elcom

       • Neue Einspeiseadapter 5polig für den Zählerplatz – Referent Herr Walter Scholz/Firma Hager

 

Wir konnten weitere Vertreter der Industrie dazu gewinnen, diese Veranstaltung mit auszugestalten.

Sicher werden sich hier interessante Gespräche ergeben.

Zu dieser Veranstaltung haben wir im Rahmen der Innungswerbung auch alle Noch-Nicht-Innungsbetriebe eingeladen.

Wir freuen uns auf Ihre Rückmeldung per Fax bis 24.02.2017.

Mit freundlichen Grüßen

gez. Torsten Schölzel                          gez. Sabine Gotscha-Schock

Innungsobermeister                             Geschäftsführerin

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Rückmeldung bis 24.02.2017                   per Fax: 03591/522748

                                                                        per e-mail: Kreishandwerkerschaft-Bautzen(at)t-online.de

 

Ja, ich nehme an der Veranstaltung mit           _____           Person/-en teil.

 

 

_________________________                                 ____________________________

Ort / Datum                                                                             Unterschrift / Firmenstempel

hier das Dokument zum Leitet Herunterladen der Datei einDrucken


hier die Leitet Herunterladen der Datei einPDF-Datei


hier die Leitet Herunterladen der Datei einPDF-Datei


Mindestlohn im Elektrotechnikerhandwerk ab 01.01.2017  allgemeinverbindlich:

Für alle Beschäftigten(außer Auszubildende), die  elektro- und informationstechnischen Tätigkeiten außerhalb des Betriebes ausüben, gilt ab 01.01.2017

    folgendes Mindestentgelt an Arbeitsorten

      In den Bundesländern Berlin, Brandenburg,

      Mecklenburg-Vorpommern, Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen  von                             10,40 € Stundenlohn  

      In den übrigen Bundesländern von                                                                                           10,65 € Stundenlohn

weitere Informationen aus der Bekanntmachung finden Sie im Service/Mitgliederzugang unter Innungsbetriebe/Tarifabschlüsse.


Lehrlingsfreisprechung März 2016

Lehrlingsfreisprechung März 2016

Am 05.03. 2016 konnten nach 3 ½-jähriger Lehrzeit  im Burgtheater Bautzen  wieder 33 Junggesellen  der Berufe Anlagenmechaniker, Metallbauer und Elektroniker ihre Zeugnisse und Gesellenbriefe in Empfang nehmen. Ausnahmsweise war diesmal auch eine Fleischerin dabei, die nach dem Einstieg ins 2. Lehrjahr ihre Lehre wegen guter Leistungen um 6 Monate verkürzen konnte und ein Zeugnis mit „sehr guten“ Noten erhielt. Nach dem feierlichen Fahneneinmarsch der Obermeister nahm letztmalig KHM Joachim Winter die offizielle Begrüßung vor. Die Festrede kam diesmal von einem Handwerksmeister und Innungsbetrieb: Matthias Grahl führt seinen Metallbaubetrieb in der Gemeinde Wachau seit 2002. Er beleuchtete die These „Lehrjahre sind keine Herrenjahre“ aus verschiedenen Blickwinkeln. Aus jüngster Erfahrung in seinem Betrieb hatte er auch gleich ein gutes Beispiel für einen engagierten Elektronikerlehrling auf Lager.

Der Prüfungsausschuss unserer Innung unter Leitung von Uwe Lehmann hatte bei 17 Lehrlingen die Gesellenprüfung abgenommen, darunter war auch eine junge Frau, 13 davon konnten ihren Gesellenbrief erhalten. In diesem Jahr konnte OM Schölzel auch wieder einmal ein Präsent  übergeben: Julius Jacob aus dem Ausbildungsbetrieb Frequenz Elektro GmbH in Radeberg konnte seinen Gesellenbrief mit dem Prädikat „gut“ in Empfang nehmen.


Neues Mitglied in der Elektrotechniker Innung Bautzen

Seit dem 21.06.2016 ist die Firma Eelektro Pfennig Hoyerswerda Mitglied der Elektrotechniker Innung Bautzen.


Neues Mitglied in der Elektrotechniker Innung Bautzen

Seit dem 01.01.2016 ist die LetMeRepair GmbH Bautzen Mitglied der Elektrotechniker Innung Bautzen.

Öffnet externen Link in neuem Fenster



Seit 50 Jahren Elektromeister

 Seit 50 Jahren Elektromeister

Traditionell ehrt die HWK Dresden die Handwerksmeister, die vor 50 Jahren ihren Meisterbrief erhalten haben, bei einer Veranstaltung mit Mittagessen, Kultur und feierlicher Übergabe der „Goldenen Meisterbriefe“. In diesem Jahr fand die Veranstaltung am 11. Mai in Dresden statt. Die Senioren – Elektromeister aus dem LK Bautzen hatten sogar einen gesamten Tisch belegt: Harald Berger und Wilfried Barchmann aus Elstra, Werner Pradel aus Großdubrau und Horst Büschel aus Sohland hatten OM Torsten Schölzel, das Mitglied des sächsischen Landtages für die AfD, Detlev Spangenberg, und Roland Homola als Vorstandsmitglied der HWK Dresden als Tischnachbarn. Bei gutem Essen, erfrischend wenig Grußworten und kultureller Umrahmung verging die Zeit bei Gesprächen über die vergangenen Jahre recht schnell. Alle vier erhielten ihren „Goldenen Meisterbrief“ aus den Händen von KHM Joachim Winter, Roland Homola und Torsten Schölzel.



Letzte Aktualisierung: Mittwoch 27.03.2019 14:52
© Copyright 2019 Elektrotechniker-Innung BautzenElektrotechniker-Innung Bautzen,Wallstr.8, 02625 Bautzen